gähn

Sorry das ich so abrupt abrechen musste bei meinem letzten Eintrag, aber ich musste mich wieder für mein Team angagieren.

Wie gesagt, Linux-Vortrag war nichts so arg spannend, aber es ist gut ja mal dacon gehört zu haben.

Gestern war ich mit ein paar Freunden auf der blauen Nacht, eine Superveranstaltung in Nürnberg... nee, nicht wirklich super. Alle Nürnberger spielen für eine Nacht mal kulturell, gehen in die Stadt und bestaunen die Lichtdarbietungen und verngnügen sich an Musik und Tanz. Als es uns gegen 1.00AM zu bunt wurde, sind wir in eine nette Kneipe eingekehrt, haben dort einen Cocktail geschlürft (meiner war leider nicht der Hit, aber günstig) und ein Bierchen getrunken und sind dann noch in eine Karaokebar, haben uns ein bischen blamiert (wieder nur ich, fürchte ich) und mein Freund und ich waren dann erst gegen halb 5 zuhause.

Das hatte zur Folge das ich heute ziemlich spät aufgestanden bin und dann ziemlichen Stress hatte alles noch richtig zu organisieren. Vorhin war ich dann am Bahnhof und habe meine Hausaufgabe für Gestaltungslehre erledigt, leider mehr schlecht als recht, aber ich denke es wird schon gehen.

Am Bahhof hab ich dann einen netten Typen getroffen, der seit 15 Jahren hobbymäßig fotografiert und wir haben uns versprochen mal zusammen eine Session zu machen. Endlich habe ich einen Mentor gefunden der mir meine Cam erklären kann.

So, und jetzt muss ich auch schon weiter, schlaf ja heute leider nicht daheim sondern muss noch zu meinem Freund rausfahren, der wahrscheinlich schon stinkig ist weil ich nicht pünktlich zum essen komme.

Tüdelü!

Jenny

20.5.07 18:00

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Bernd (22.5.07 13:34)
Das hört sich aber nicht gut an wenn du sagst: "...heute muss ich leider zu meinem Freund.
Ob der da aber so erfreut ist das zu lesen das glaub ich nicht. wenn ich er wäre.

Ps: Bernd rockt


Jenny (23.5.07 15:55)
nee, nee, der versteht das schon. Ist nur ein megastress weil ich ja Montag noch mal heim muss bevor ich zum Bahnohof geh. War ein stressiges Wochende mit schlechtem Zeitmanagement. Aber wir haben draus gelernt ;-)

Thanks for the Comment!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen