Half Time

Hi all,

wollte eigentlich gestern Abend scho aktualisieren, ging aber nicht weil der Rechner in dem seltsamen InetCafe keine Cookies akzeptiert hat. Naja, dann eben heute etwas mehr...

Die erste Stunde war wirklich cool. Patricia, die Dozentin, ist wirklich fit und vermittelt den Stoff wirklich gut. Die Vorlesung gestern war zwar etwas lang, es ging um hauptsächlich um optische Täuschungen und Bilder im Bild und um Bildanalyse. Gut, ich stempel das mal unter auffrischung der Dinge, die eigentlich noch klar und deutlich in meinem Kopf sein solten ab. Ne kleine Hausaufgabe haben wir auch bekommen, aber nichts so targisches das ich nicht meinen Plan am Donnerstag heimzufahren umsetzen könnte. Was ich jetzt auch dringend vorhabe.

Bin heute von Wombats-Hostel ins AO-Hostel gezogen, weil mie die im Wombats so auf die Nerven gingen mit der Übernachtungsverlängerung. Eigentlich dacht ich mir, dass das ne clevere Idee ist, und hab drum nicht mal versucht mein Bett zu verlängern. Bin dann mit allen meinen Sachen ins AO gefahren, eingecheckt und hab meine Zimmerkarte bekommen. 10-Bett Zimmer im UG. Na, ok, dacht ich mir. Bin dann runter, Zimmer aufgesperrt und Licht angemacht. Noch bevor ich mich richtig umkucken konnte starrte mich ein Typ an, auf anhieb würde ich sagen ein Ire, der original ausschaut wie aus irgendeinem Hooliganfilm. Ich also, Licht wieder schnell ausgemacht und im dunkeln zum Bett getappert... Im dunkeln, wohlgemerkt, denn eigentlich war es ja schon kurz vor 11.00h, aber das Zimmer hat kein Tageslicht! Nur zwei Kellerfenster in so Schächten. Wunderschön!

Hab mich dann auf mein Bett gesetzt und mich im Zimmer umgesehen. Es hat einen Charme, so ungefähr als würde man eine Gefängnissammelzelle mit einem KZ kreutzen. 5 Stahlstockbetten, ein Tisch ohne Stühle und 2 Schränke mit je 4 Türen ohne Schlösser. Und inmitten davon schläft der gruselige Ire. In dem Punkt mag ich ihm natürlich unrecht tun, aber in dieser Umgebung hatte das wirklich was bedrohliches. Wahrscheinlich ist er ganz nett...

Auf jeden Fall hab ich dem Wombats schon eine tragische Mail geschrieben und ich hoffe dass ich irgendetwas bekomme das ich dann ausdrucken kann und nächsten Montag zumindest bis Donnerstag ein fixes Zimmer bekomme. Hier penn ich allerhöchstens diese Nacht!!! *schüttel*

Rausgehen ist heute irgendwie auch nicht so der Plan. Seit gestern Abend ist es nur noch am schütten. Chucks sind für dieses Wetter die optimale Fußbekleidung ;-) Gibt also heute keine großen Ausflüge!

In etwa einer Stunde werd ich wohl zu QANTM fahren und vielleicht noch n bischen Wii zocken bis der Unterricht anfängt. Heute gibt es die PC-Einführung, wird also auch etwas ganz dolle arg spannendes, aber wenigstens machen wir die Dinger mal an!

Ok, soviel für den Moment,

eure Jenny

9.5.07 12:29, kommentieren

Erster Tag vorbei

Hidiho,

Nach der langen Zeit des Wartens habe ich nun endlich den ersten Tag hinter mir... heute lief noch nicht sehr viel, mehr Formaila und ein paar nette Anekdoten der Dozenten und Mitstudenten.

Erwartungsgemäß ist die Frauenquote im Kurs gering. Es stehen mit mir 2 Mädels gegen 11 Jungs. Mag aber ein pluspunkt sein ;-)

Toll ist allerdings, dass ich die Jungs heute schon Wii-technisch total abgezockt habe. Und dass beim ersten Kontakt mit der Konsole. Wer hätts gedacht. Vor ein paar Wochen hab ich mir noch gedanken darüber gemacht, ob ich mich beim zocken lächerlich mache. Aber die anderen sind echt total nette Leuts und ich denk dass wir ein gutes Team werden mit der Zeit.

Am Samstag ist gleich die erste Studiparty, aber man muss ja prioritäten setzen. Die Leute seh ich schließlich mehr als meine Süßen daheim. Wird schon noch genug Gelegenheiten geben zu feiern.

Morgen gehts dann richtig los. Patrizia, die Dozentin der morgigen Stunde, soll sehr cool sein, aber auch gut Ansprüche stellen. Klingt nach der Kombination die genau richtig ist für mich faule Socke! Ich weiß noch nicht genau was sie unterrichtet, aber studiert hat sie jedenfalls Architektur. We will see.

Soviel für heute. Werd jetzt noch meine Restzeit versurfen und dann Feierabend machen für heute!

Euch allen eine gute Nacht und bis bald!

Jenny

7.5.07 22:11, kommentieren

Arrival

Hey Folks,

bin gut und sicher in München angekommen und warte im Moment darauf, dass mein Zimmer im Wombats fertig geputzt wird. Drum hab ich einen Euro springen lassen um für zwanzig Minuten ins Netz zu dürfen. Jaja, das teure Münchner Pflaster ;-)

Freu mich schon auf den später. Bin gespannt, wie mein erster Unterrichtstag wird... Ach wär es doch schon 16.30h. Aber so kann ich mich noch ein bischen einrichten und frisch machen.

Der Abschied war ganz schön traurig. Bin ganz froh, dass er in zwei Abschnitten passiert ist, sonst hätt ich ja auf einmal doppelt so viel weinen müssen. Auch bei der SMS die ich im Zug bekommen hab hab ich gleich wieder geweint. Aber langsam gehts. Vorhin beim telefonieren musste ich schon nich mehr weinen. Freu mich aber trotzdem tierisch auf Freitag.

Sonst gibts im Moment nichts spannendes zu sagen. Ich hoff, dass ich es schaffe diese Page aktuell zu halten, vor allem für Friends and Family, aber auch gerne für alle, die sich dafür interessieren was ich hier so treibe oder mich von meiner anfänglichen Einsamkeit befreien können.

Have a nice day and see you later...

Jenny

7.5.07 13:50, kommentieren